Blog


Zum Ableben von René Gränz

Uns erreichte die traurige Nachricht, daß der Dresdner Genealoge 

René Gränz

am 16.07.2015 im Alter von nur 47 Jahren plötzlich und vollkommen unerwartet verstorben ist.
Als streitbarer Geist, stets umtriebig, innovativ und mit scharfem Verstand hat er der genealogischen Landschaft nicht nur in Sachsen seine Prägung gegeben.
weiterlesen »


Wir waren in Großenhain!

Alljährlich im Mai findet die Exkursion des Dresdner Vereins für Genealogie statt, die in diesem Jahr nach Großenhain führte. Der Lokführerstreik dauerte inzwischen schon eine Woche an. Das hatte die Planungen für die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln doch etwas erschwert – schließlich war am Samstag, dem 9. Mai fast gar nichts mehr möglich.

mehr unter Veranstaltungen »


Alte Dokumente – alte Schrift

Kennen Sie das? Sie haben einen Brief Ihrer Urgroßmutter und wissen nicht, was sie mitteilen wollte?
Viele in alter Zeit handschriftlich abgefaßten Dokumente geben uns heutzutage manches Rätsel auf. Dabei sind die Texte durchaus in Deutsch geschrieben.

Diesem Thema widmen wir uns zur nächsten Informationsveranstaltung.

weiterlesen »


Genealogische Sprechstunde im HStA Dresden am 29.04.2015

Am 29. April 2015 fand im Sächsischen Staatsarchiv, Hauptstaatsarchiv Dresden, die Premiere einer neuen Veranstaltungsreihe des Sächsischen Gemeinschaftsprojektes .:webgenealogie:. statt. Gemeinsam mit dem Hauptstaatsarchiv, vertreten durch dessen Leiter, Herrn Dr. Guntram Martin und Frau Andrea Tonert und Vertretern des DVG stellte sich der Initiator der „Webgenealogie“, Herr René Gränz den Fragen aus dem Publikum.
weiterlesen »


DVG-Exkursion 2015 nach Großenhain

Unsere diesjährige Exkursion führt uns nach Großenhain. Am Sonnabend, den 9. Mai 2015 treffen wir uns um 09:45 Uhr vor der Marienkirche am Markt. Das Programm dazu finden Sie  hier (PDF)

Alle Vereinsmitglieder sind mit ihren Partnern herzlich eingeladen!