Blog

2. Mittelsächsisches Genealogie-Kolloquium

Das 2. Mittelsächsische Genealogie-Kolloquium in Limbach-Oberfrohna am 1.- 2. November 2014, an dem ca. 60 Gäste teilnahmen, nutzten auch mehrere Vereinsmitglieder, um die interessanten Fachvorträge zu hören. Dabei war die Anzahl der Mitglieder mit „hoher“ Mitgliedsnummer dominierend.

Am zweiten Veranstaltungstag wurde durch die Organisatoren im Kellergewölbe der alten Brauerei eine kleine Ausstellermesse eingerichtet. Auch der DVG e.V. konnte sich mit einem Informationsstand präsentieren und somit das Fachpublikum auf seine Aktivitäten hinweisen.


Erster Vortragsabend im Stadtarchiv Dresden

Am 8. April 2014 ludt der Dresdner Verein für Genealogie e.V. die an der Familienforschung interessierten Dresdner zu einem Informationsabend in das Stadtarchiv Dresden ein. Das Motto des Abends lautete :

„Aller Anfang ist (nicht) schwer“

Den über 80 Besuchern wurde in drei Kurzvorträgen vom Verein und vom Stadtarchiv die grundlegende Herangehensweise beim Einstieg in die Familienforschung geschildert. Im Anschluß an die Vorträge standen Vertreter des Vereins und des Stadtarchives für die Fragen der Zuschauer zur Vergügung. Eine kleine Ausstellung von Forschungsergebnissen begleitete die Veranstaltung.

weiterlesen »


2012 Ephoralkonferenz Meißen

Bereits in Vorbereitung unserer Jubiläumsveranstaltung 2011 in Wilsdruff stießen wir bei unseren Gesprächen mit dem Superintendenten des Kirchenbezirkes Meißen/Großenhain, Herrn Andreas Stempel, auf offene Ohren. So entstand die Idee, mit einer Vorstellung anläßlich einer Ephoralkonferenz die Distanz und die Vorurteile bei einigen Pfarrern gegenüber uns Genealogen ein wenig abzubauen.

weiterlesen »