Familienforscher aus Dresden

Herzlich willkommen auf der Webseite des Dresdner Vereins für Genealogie!

Hier erfahren Sie, wer wir sind und was wir tun.

Hervorgegangen aus einer Arbeitsgruppe, welche zuerst in den 1980er Jahren unter dem Dach des Kulturbundes und ab 1992 innerhalb des Dresdner Geschichtsvereins e.V. als Interessengemeinschaft tätig war, gründete sich 2001 der Dresdner Verein für Genealogie e.V. (DVG) als eigenständiger Verein.

Unsere inzwischen etwa 50 Vereinsmitglieder, die überwiegend in Dresden und Umgebung leben, betreiben in ihrer Freizeit zumeist die Erforschung der eigenen Familie sowie deren Geschichte. Ziel unseres Vereins ist es, hierfür eine gemeinsame Basis zu bieten, dabei den Gedanken der Familiengeschichtsforschung zu fördern sowie auch bei anderen Mitmenschen das Interesse daran zu wecken.

Unser Verein, der selbst nicht an ein bestimmtes Forschungsgebiet gebunden ist, lebt dabei vom stetigen und hilfreichen Austausch von Erfahrungen, Wissen und Forschungsergebnissen seiner Mitglieder mit ihren weit verbreiteten Forschungsgebieten. Schwerpunkt für die meisten von uns ist natürlich Sachsen und unsere nähere Umgebung.

Im Zentrum unserer Vereinsarbeit stehen unsere monatlichen Treffen in Dresden mit den dazugehörigen Vorträgen sowie die gemeinsame Mitarbeit an verschiedenen Projekten und Veranstaltungen. Unsere Vereinsmitglieder sind ebenso in vielen anderen Vereinen und Projekten engagiert, die meist im Zusammenhang zu ihren individuellen Forschungsgebieten stehen. Der DVG selbst ist Mitglied in  DAGV AMF und  Verein für Computergenealogie e.V.